Yoshihiko Moriyama

. . . Wir haben Moriyama (27), Schüler von Masihiko Kimura während der Weltausstellung in Saitama gefragt:
 
1. Was beeindruckt Sie an Herrn Kimura?
 
Seine Haltung zu Bonsai. Nicht nur, dass er nie die tägliche Pflege versäumt, sondern auch, mit welcher Liebe und Hingabe er für jeden einzelnen Baum sorgt; giesst, Unkraut jätet, kontrolliert, ob er von einer Krankheit oder Ungeziefer befallen wäre, haben mich tief beeindruckt.
In den sechs Jahren, während ich sein Lehrling war, hat Herr Kimura jeden Tag mindestens einmal am Tag einen Rundgang durch seine gesamten Bonsai gemacht.
Ich erinnere mich gut, dass er dabei öfter irgendetwas entdeckt hat, was die Lehrlinge einfach übersehen haben.
Bei ihm habe ich gelernt, dass diese Haltung zu Bonsai wichtiger als Technik und Kenntnisse über Bonsai ist.

2. Was ist Ihre Lieblingspflanze?
 
"Wacholder - mit Wacholder kann man "Leben oder Tod" gleichzeitig ausdrücken."

3. Was ist Ihre Zukunftsvision?
 
"Wie die berühmten Gestaltungen meines Meisters Kimura ´Der aufsteigende Drache´oder `Himmel und Erde - Umschlag` sollte irgendwann eine eigene Gestaltung. die von Anfang an nach meiner Idee gestaltet wurde, bekannt/anerkannt werden."
 

   
© Bonsai-Club Deutschland e.V.