Werner M. Busch

Die ersten Kontakte mit Bonsai knüpfte Werner bereits 1979. Nach dem Stdium der Biologie an der Uni Düsseldorf gründete er 1984 in seiner Heimatstadt die "bonsaiwerkstatt" und widmete sich seitdem der Bonsaigestaltung. Studienreisen nach Japan und China erweiterten dabei immer wieder seinen Horizont.

Die gesammelten Erfahrungen gibt er in Workshops und Gestaltungsvorführungen im In- und Ausland weiter. 1993 erschien sein erstes Fachbuch - weitere Bücher und unzählige Fachartikel in mittlerweile mehr als 10 Sprachen folgten. 2014 veröffentlichte er zusammen mit Dr. AchimStrecker mit "Bonsai – Gestalten mit heimischen Gehölzen" das derzeitige Referenzwerk zu Bonsai in deutscher Sprache.

Busch ist Mitglied des Redaktionsteams von BONSAI, dem Clubmagazin des BCD.
Seit 2006 ist er als Lehrer der Scuola D´Arte Bonsai tätig und bildet im Rahmen seiner 2012 gegründeten "international bonsai school Düsseldorf" Bonsai-Gestalter ausfolgt.
Bei der Weltausstellung 2017 in Saitama (Japan) war er offizieller Demonstrator für Europa. 

In seinem Bonsai-Zentrum, das seit fast 30 Jahren besteht, haben fünf Arbeitskreise ihre Heimat gefunden..

   
© Bonsai-Club Deutschland e.V.